Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1353 BGB Eheliche Lebensgemeinschaft
(gesetz.bgb.buch-4.titel-5)
<< >>
    

(1) Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen. Die Ehegatten sind einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet; sie tragen freinander Verantwortung.

(2) Ein Ehegatte ist nicht verpflichtet, dem Verlangen des anderen Ehegatten nach Herstellung der Gemeinschaft Folge zu leisten, wenn sich das Verlangen als Missbrauch seines Rechts darstellt oder wenn die Ehe gescheitert ist.


Hinweis: Abs. 1 S. 1 wurde neugefasst durch das Gesetz zur Einfhrung des Rechts auf Eheschlieung fr Personen gleichen Geschlechts vom 3.6.2017 (Vgl. mit der alten Fassung). Dieses Gesetz ist vom Bundestag am 30.6.2017 beschlossen worden und seit dem 1.10.2017 in Kraft. Durch die nderung ist klargestellt, dass unter dem Begriff Ehe rechtlich auch die Beziehung zwischen zwei Personen gleichen Geschlechts gemeint ist.

Auswirkungen auf die Adoption

Die Neufassung des Abs. 1 S.1 fhrt dann automatisch zur nderung des Adoptionsrechts.

Da 1741 BGB ausdrcklich den Begriff "verheiratet" und "Ehepaar" gebraucht, war bis zur Gleichstellung eine Adoption durch Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz nicht mglich.

Durch die Erweiterung des Ehebegriffs in Abs. 1 S. 1 erfassen die Begriffe "verheiratet" und "Ehepaar" auch die gleichgeschlechtlich verheirateten Ehepaare und ermglichen damit, bei Vorliegen der weiteren Voraussetzungen, die Adoption minderjhriger Kinder oder Erwachsener.

Verfassungsbeschwerde

Verfassungsbeschwerden sind zur Zeit (Stand Dez. 2017) noch keine anhngig, in der Fachpresse wird ein Versto gegen die Verfassung nicht gesehen (Meyer, FamRZ 2017, 1281).

Auf diesen Artikel verweisen: Teilungsversteigerung * Ehe/Ehewirkungen * Ehe/Ehewirkungen * 888 ZPO Nicht vertretbare Handlungen * Scheinehe * 20a LPartG [Umwandlung in Ehe] * Lebenspartnerschaft/Lebenspartnerschaftgesetz